A  B  C  D  E  F  G  H  IJ  K  L  M  N  O  PQ  R  S TU   VW  XYZ

 

Hier finden Sie unser ganzes Blütenstaudensortiment alphabetisch aufgelistet. Wenn Sie eine bestimmte Pflanze suchen klicken Sie einfach auf den betreffenden Anfangsbuchstaben im oben liegenden Feld und alle Stauden die mit diesem Buchstaben beginnen erscheinen dann.
     
Zeichenerklärung: =   immergrün, die meisten Blätter derselben bleiben auch im Winter erhalten
  =   wintergrün, d.h. nur ein Teil der sonstigen Belaubung bleibt durch den Winter erhalten
  =   sommergrün, das Laub stirbt nach der Vegetationszeit ab
  =   Diese Pflanzen sind meistens vorrätig und erhältlich
  =   Diese Sorten sind nicht immer vorrätig (bitte erst Anfragen)
  =   Diese Pflanzen sind selten im Angebot, oder noch nicht in genügender Anzahl vorhanden
  ( ) =   Zahlen in Klammern verweisen auf die Blütenhöhe, wenn diese wesentlich über die Laubhöhe hinausragt

Acaena buchananii
Flacher, knapp wintergrüner Bodendecker, aber nur in kiesigen, humusarmen Böden. Auf humus- und lehmreichen Böden wächst das Stachelnüsschen zwar schnell zu dichten Matten heran, die aber bei schlechter Witterung und im Winter leiden und ebenso schnell wieder lückig werden. Durch die knapp unter der Erde verlaufenden Triebe ist seine winterhärte besser als die anderer Arten.
Blütenfarbe: gelblich        Blütezeit: VI-VII        Höhe: 3-5 cm     Fr. 5.50

 

Achillea chrysocoma
Ahnlich A. tomentosa, aber üppiger, voller. Liebt kiesig humose Böden in trockenwarmer Lage mit nicht zu geringem Nährstoffangebot, dann gedeiht sie gut, ist wintergrün. Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit im Sommer kann das Laub partiell faulen, regeneriert sich schnell wieder. Bei zu grossem Nährstoffangebot und zu schnellem Wachstum entstehen Lücken.
Blütenfarbe: gelb        Blütezeit: V-VI        Höhe: 10 (30) cm     Fr. 5.50
noch kein Bild vorhanden

 

Ich bin Blindtext. Von Geburt an. Es hat lange gedauert, bis ich begriffen habe, was es bedeutet, ein blinder Text zu sein: Man macht keinen Sinn. Man wirkt hier und da aus dem Zusammenhang gerissen. Oft wird man gar nicht erst gelesen. Aber bin ich deshalb ein schlechter Text? Ich weiss, dass ich nie die Chance haben werde, im Stern zu erscheinen. Aber bin ich darum weniger wichtig? Ich bin blind! Aber ich bin gerne Text. Und sollten Sie mich jetzt tatsächlich zu Ende lesen, dann habe ich etwas geschafft, was den meisten "normalen" Texten nicht gelingt.

   
   


powered by Beepworld